Baumzelt & Hängezelt Kaufberatung – Was sollte man beachten?

In luftiger Höhe im Hänge- und Baumzelt entspannen ist ein Traum, der sich leicht erfüllen lässt. Einfach Hängezelte gibt es für jedes Budget, für komfortable Baumzelte muss man etwas tiefer in die Tasche greifen. Sicherheit durch eine durchdachte Konstruktion und die stabile Qualität sind dabei wichtige Kriterien für den Kauf.

Der Natur nachempfunden – Hängezelte

Allein, zu Zweit oder auch mal mit mehreren Personen die Erde ein Stück weiter hinter sich zu lassen und sich frei fühlen:

Mit der Zeltvariante, die nicht fest auf dem Boden steht, sondern hauptsächlich an Bäumen befestigt wird, lässt sich dieser Wunsch leicht umsetzen. Die Begriffe, die für diesen Zelttyp stehen, lassen sich dabei nicht genau abgrenzen. Je nach Ausführung spricht man von einem Hängezelt, vom Baumzelt, von Cocoons oder dem Schwebezelt. Die Modelle erinnern an überdachte Hängematten, an die Kokons eingesponnener Tiere oder an Nester.

Eine Ebene Fläche zum Campen hat man nur selten. Bei größeren Touren oder im Wald ist man froh, wenn man keinen Boden freiräumen muss.

Rückzugsort mit Mehrzweckfunktion

Wie auch die festaufgebauten Zelte sind Hänge- und Baumzelte längst nicht mehr allein dazu da, eine billige Übernachtungsgelegenheit zu bieten. Sie ersetzen obendrein den Lesesessel, die Strandliege und das Spielzimmer. Die geplante Nutzung ist also die Kaufentscheidung, die vor allen anderen steht. Eine Mehrfachfunktion erfüllen die Modelle, die nicht nur mit Seilen an Bäumen, sondern auch mit Deckenhaken an der Wand oder an einem eigens dafür erhältlichen Gestell zu befestigen sind.

Die richtige Größe

Ob für eine Person oder das Paar mit Kinder, ein Hänge- oder Baumzelt bietet mit den unterschiedlichen Ausführungen genügend Platz für jeden Anspruch. Die größeren Exemplare sind so ausgelegt, dass drei Erwachsene oder zwei Erwachsene plus zwei Kindern einen bequemen Aufenthaltsort haben.

Bequem liegen im Baumzelt

Dabei kommt es nicht allein auf die beim jeweiligen Modell genannte Quadratmeterzahl an. Wie die Liegefläche gestaltet ist, spielt für die Nutzung ebenfalls eine wichtige Rolle. Bei einem kreisförmigen Zeltboden können Kinder links und rechts von den Eltern liegen. Drei große Erwachsene dagegen brauchen aber meist schon mehr Liegefläche, um ausgestreckt Platz zu finden.

Baumzelt aufgebaut am Baum - klein
Baumzelt aufgebaut am Baum

Kopffreiheit im Hängezelt

Wer noch nie in einem Zelt geschlafen hat, denkt vielleicht nicht daran, dass die Höhe eine wesentliche Rolle für den Komfort spielt. Auch wenn man im Baumzelt nicht unbedingt stehen wird, so sollte trotzdem Platz sein, um zu sitzen und sich dabei noch bequem das T-Shirt aus- oder anziehen zu können. Schließlich kann es dir immer mal zu kalt oder zu warm werden. Und wer möchte schon mitten in der Nacht oder bei Regen aus dem Zelt klettern, um daran etwas zu ändern?

Packmaß und Gewicht

Diese beiden Punkte richten sich wieder ganz nach dem geplanten Einsatzzweck. Bei einer Rucksacktour zählt jedes Gramm, das man mit sich herumträgt. Auch wenn du dein Hängezelt mit zum Backpacking in ein fremdes Land nehmen möchtest, ist das Gewicht nicht uninteressant, damit du im Flugzeug nicht extra dafür bezahlen musst. Hier kann auch das Packmaß ausschlaggebend sein, ob du es noch als Handgepäck mitnehmen kannst. Unterwegs im Auto, dem Wohnmobil oder mit dem Wohnwagen spielt der Gewichtsunterschied zwischen einzelnen Ausführungen weniger die Rolle. Darüber aber, ob das Baumzelt in einer bestimmten Box oder Truhe praktisch untergebracht werden kann, können bereits wenige Zentimeter entscheiden.

Material und Belastbarkeit beim Hängezelt

Hängezelte für den Outdoorgebrauch sind aus robusten Materialien hergestellt. In der Regel sind dies Kunststoffverbundstoffe, also leichte Mischgewebe, die zusätzlich mit Gurten verstärkt sind. Im Verhältnis zum eher geringen Eigengewicht bringen sie eine hohe Verschleißfestigkeit und Belastbarkeit mit.

Die richtige Belastbarkeit

Um beim Baumzelt die ausreichende Belastbarkeit zu finden, reicht es nicht aus, das Gewicht der Personen zu wissen und zu addieren, die aktuell als Nutzer infrage kommen. Kinder wachsen, statt dem Nachwuchs soll vielleicht auch mal ein dritter Erwachsener Platz finden. Und nicht zuletzt soll ja auch das Zeltzubehör und Gepäck ebenfalls mit ins Hängezelt verbracht werden. Spielraum nach oben ist deshalb wichtig. Hochwertige Zelte sind allerdings so konzipiert, dass hier kaum mal Grenzen überschritten werden.

Sicherheit durch funktionelle Gurte

Nicht nur das Material des Zeltes muss reißfest sein, sondern auch Bodenverstärkung, Seile und Gurte. Bei Gewichtsverlagerungen im Zelt kann auf einen einzelnen Gurt ein großer Zug entstehen, dem das Material standhalten muss. Bei einigen Modellen werden die Gurte durch Ratschen gespannt. Das erleichtert den Aufbau, ein mühevolles Nachzurren der Befestigungsgurte entfällt dadurch.

Gurte zur Befestigung am Baum
Gurte zur Befestigung am Baum

Welche Wassersäule wählen?

Dass die Wasserdichtigkeit mit der Angabe „Wassersäule“ gemessen wird, ist dir vielleicht schon bekannt. Diese Testmethode ist einfach: Der Zeltstoff – wie auch jeder andere Stoff, der für den Outdoorbereich geeignet sein soll – wird unter einen Meßzylinder gespannt. Auf 10 Quadratzentimenter Stoff wirkt dann eine zunehmend hohe Wassersäule ein, die durch das Füllen des Zylinders entsteht. Wenn das Wasser anfängt, sich seinen Weg durch das Material zu bahnen, ist die Messgrenze Wassersäule erreicht.

Ab einer Wassersäule von 1300 mm darf ein Stoff in Deutschland wasserdicht genannt werden. Im Falle eines Gewitters oder länger anhaltenden Platzregens reicht diese Wassersäule aber nicht mehr aus. Eine Wassersäule von mindestens 3000 mm empfiehlt sich, wenn das Baumzelt regelmäßig und nicht nur im Vorgarten benutzt werden soll.

Hängezelte – Tipps und Tricks

Wer sein Zelt nur gelegentlich – und bei guter Wettervorhersage – bewohnen möchte, der kommt sicher mit einem einfachen Modell und wenig Zubehör klar. Wenn du aber einen ganzen Urlaub im Baumzelt planst, dann wirst du bald etwas mehr Komfort zu schätzen wissen.

Baumzelt mit Mückenschutz

Verschiedene Modelle bestehen bereits serienmäßig aus einem Außenzelt und einem Innenzelt in Form eines Moskitonetzes. Dieses Netz bietet dir den Vorteil, dass du selbst in insektenreichen Gegenden bei warmem Wetter den Einstieg deines Zeltes auflassen kannst. Das Netz hält dann ungebetene Gäste ab.

Zustiegsvarianten und Regenschutz beim Hängezelt

Je nach Zelt kannst du unter verschiedenen Zustiegsvarianten wählen, nämlich von unten oder von der Seite bzw. einer Kombination aus beiden Möglichkeiten. Überlege dir aber, ob für deine Personenanzahl der Zustieg von unten ideal ist. Soll das Zelt regelmäßig benutzt werden, so ist ein Modell, dass rundherum verschlossen werden kann, von Vorteil. Es bietet mehr Schutz vor Regen. Bei einigen Zeltmodellen lässt sich allerdings optional eine Tür dazukaufen, so dass du in deiner Wahl flexibel bist.

Baum – Boden – Terrasse

Wenn du dich nicht von vornherein auf ein Baumzelt festlegen möchtest oder Abwechslung schätzt, dann kommt für dich vielleicht eine Ausführung in Frage, die du am Haken in der Wohnung, auf Balkon oder Terrasse aufhängen kannst. Auch Zelte, die alternativ aufgehängt oder mit passenden Stangen auf dem Boden aufgestellt werden können, sind im Programm der einzelnen Hersteller. Zum Schutz der Bäume gibt es passende Baumprojektoren, die unter den Spanngurten angebracht werden. So wird die Rinde nicht verletzt, der Baum erleidet keinen Schaden durch das Anbringen des Zeltes.

Baumzelte – Vor- und Nachteile

Die Entscheidung für dich, ob Zelten generell für dich in Frage kommt, hast du sicher längst gefällt. Ob deine Wahl nun besser auf ein herkömmliches Zelt fallen sollte oder dir der Aufenthalt im Baumzelt Freude machen wird, hängt von ein paar persönlichen Faktoren ab:

Etwas sportlich muss man schon sein, wenn man über Aufstiegshilfen wie Stämme oder die Hängeleiter ins Zelt kommen möchte. Der Ausstieg mitten in der Nacht ist ebenfalls nicht immer ungefährlich. Nach Feiern verbringt man die Nacht besser am Boden oder im eigenen Bett. Dafür hat das Hängezelt den Vorteil, dass man weder über Spannseile noch über Heringe stolpern kann. Nässe von unten und durchdrückende Steine und Wurzeln sind im Baumzelt ebenfalls kein Thema. Ein Wohnzelt für größere Gruppen und Familien ersetzt ein einzelnes Hängezelt leider auch nicht – allerdings kann es eine tolle Ergänzung dazu sein.

 

Verschiedene Baumzelte im Überblick

BildBezeichnungPreis Anbieter
Tentsile S-SAF Baumzelt Safari Stingray 2-3 Personen Hänge Zelt Trekkingzelt Outdoor BiwakTentsile S-SAF Baumzelt Safari Stingray 2-3 Personen Hänge Zelt Trekkingzelt Outdoor Biwak*€ 989,95Amazon
Tentsile Connect Baumzelt grau Waldgrün Nicht zutreffendTentsile Connect Baumzelt grau Waldgrün Nicht zutreffend*€ 469,95Amazon
NatureFun Ultraleichte Moskito Netz Camping Hängematte / 300kg Tragfähigkeit,(275 x 140 cm) Atmungsaktiv, schnell trocknende Fallschirm Nylon / Enthalten 2 x Premium Karabinerhaken 4 x Nylonschlingen / Fürs Freie oder einen InnengartenNatureFun Ultraleichte Moskito Netz Camping Hängematte / 300kg Tragfähigkeit,(275 x 140 cm) Atmungsaktiv, schnell trocknende Fallschirm Nylon / Enthalten 2 x Premium Karabinerhaken 4 x Nylonschlingen / Fürs Freie oder einen Innengarten*€ 29,99Amazon
Prime
Camping Hängematte mit Moskitonetz und Regenschutz leicht Schlafsack Parachute Tragbare Lanyard Swing zum Aufhängen Bett für Jungle Feld Überleben, Wandern, Reisen, im Freien und RucksackreisenCamping Hängematte mit Moskitonetz und Regenschutz leicht Schlafsack Parachute Tragbare Lanyard Swing zum Aufhängen Bett für Jungle Feld Überleben, Wandern, Reisen, im Freien und Rucksackreisen*€ 83,07Amazon
Prime
Baytter Ultraleichte Camping Hängematte mit Zipper Moskitonetz multifunktionale Outdoor Camping Hammock für 2 Personen, 70d Nylon Atmungsaktiv, extra-Breit 290 x 145cm, 200kg (400LB)Baytter Ultraleichte Camping Hängematte mit Zipper Moskitonetz multifunktionale Outdoor Camping Hammock für 2 Personen, 70d Nylon Atmungsaktiv, extra-Breit 290 x 145cm, 200kg (400LB)*€ 35,99Amazon
Prime
SkySurf 2 Personen Camping Zelten – leicht, ganzjährig Baum Aufhängen Sleep System – Tree Hängematte-Stil für Rucksackreisen und Outdoor Abenteuer – Moskitonetzen Top, Ripstop-Nylon, blauSkySurf 2 Personen Camping Zelten – leicht, ganzjährig Baum Aufhängen Sleep System – Tree Hängematte-Stil für Rucksackreisen und Outdoor Abenteuer – Moskitonetzen Top, Ripstop-Nylon, blau*Preis nicht verfügbarAmazon
Hängematte,2 Personen Hängematte Outdoor mit Moskitonetz Ultra-Licht Atmungsaktiv, Schnell Trocknende Fallschirm Nylon Camping Hängematte für Trekking, Reise, Strand, Garten - 440lbs KapazitätHängematte,2 Personen Hängematte Outdoor mit Moskitonetz Ultra-Licht Atmungsaktiv, Schnell Trocknende Fallschirm Nylon Camping Hängematte für Trekking, Reise, Strand, Garten - 440lbs Kapazität*€ 22,89Amazon
Prime
Flying Tent Hängematten & Feldbetten Grashopper - GreenFlying Tent Hängematten & Feldbetten Grashopper - Green*€ 248,95Amazon
Cacoon DW1 Hängematte DoubleCacoon DW1 Hängematte Double*€ 379,00Amazon
Prime
3m x 3m - wasserdicht , leicht, kompakt und stark grün Hammock Plane für Camping3m x 3m - wasserdicht , leicht, kompakt und stark grün Hammock Plane für Camping*€ 30,99Amazon
Prime
Zuletzt aktualisiert am 25. September 2018 um 22:43 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.  

 

Vergleich Baumzelt vs. normales Zelt

Hinweis: Dieses Video zum Vergleich der Baumzelte mit einen klassischen Zelt wurde nicht von uns erstellt, aber es erscheint uns interessant genug, um es hier vorschlagen zu wollen. Wenn ihr mehr Input zum Vergleich haben möchtet, schreibt uns in den Kommentaren.

Aufbau und Handling beim Baumzelt

Hinweis: Dieses Video wurde nicht von uns erstellt, aber es erscheint uns interessant genug, um es hier vorschlagen zu wollen.

Baumzelt macht einen gemütlichen Eindruck

Fazit

Bist du dir trotz aller Entscheidungshilfe immer noch unsicher, ob ein Baumzelt für dich das Richtige ist, dann teste es doch mal bei einem Freizeitanbieter. Hier kannst du für wenig Geld ein paar Tage lang selber deine eigenen Erfahrungen sammeln.

 

Bilderquelle: Eigene Darstellung & Falk Lademann

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Ø: 5,00 aus 5)


Loading...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*